Natur und Umwelt

Der Westensee reicht in das Gemeindegebiet Rodenbeks, der Große und der Kleine Schierensee wie auch der Arensee liegen in seiner unmittelbaren Nachbarschaft – was unsere Region zu einem gern besuchten Naherholungsgebiet macht und Urlauber aus dem gesamten Bundesgebiet anlockt. Teile des Gemeindegebiets Rodenbeks sind Teil des Naturparks Westensee, dessen Wanderwege, Badestellen und Radfahrrouten gerade in den sonnigen Monaten von vielen erforscht werden.
Regional möchte die NEUE LISTE Wege finden (im wahrsten Sinne des Wortes), um Rundwanderrouten zusammen mit den Nachbar-gemeinden anzulegen, Informationen zu Natur, Artenvielfalt, Umwelt- und Naturschutz mit Freizeitangeboten und Veranstaltungen für Einwohner und Urlauber zu verbinden.

Auf Gemeindeebene hat sich die NEUE LISTE Anfang 2019 dafür eingesetzt, an der Intitiative Schleswig-Holstein blüht auf teilzunehmen, die wie im Vorjahr durch das Umweltministerium des Landes aufgelegt worden ist. Der Vorschlag wurde von der Gemeindevertretung angenommen.
Im Herbst 2019 ist nach Beratung durch den Landschaftspflege-verband Schleswig-Holstein für gemeindeeigenes Grünland Wildblumensaat bereitgestellt worden, die auf die Bodeneigen-schaften abgestimmt wurde. Das Saatgut wurde für die Gemeinde kostenfrei durch das Land zur Verfügung gestellt.
Die Wiese soll eingesät, ein- bis zweimal pro Jahr gemäht und die Mahd abgeführt werden, sodass sich hoffentlich über die Jahre eine arten-reiche Wildwiese etabliert, die Nahrung und Unterschlupf nicht nur für Insekten bildet.

Unter Links und Downloads finden Sie Wissenswertes und Ideen für Naturschutz ganz praktisch.